Aktuelle Themen

        Logo Tschernobyl
 
Mitgliederversammlung 

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde der Tschernobylkinder,

satzungsgemäß lade ich euch zur 1.Mitgliederversammlung 2016 am Freitag, den 22.04.2016, 19.00 Uhr in die Grundschule AM SCHLOSS Großkmehlen, Schulstr.1 ein.

Tagesordnung

   1. Begrüßung durch die Vorsitzende

   2. Fotobericht über die Gastelternreise nach Weißrussland

   3. Konkrete Planung der Sommeraktion vom 30.06.2016 – 27.07.2016

Bitte bringt eure Kalender mit. Wir benötigen:

-       Fahrzeuge und Fahrer für Zahnarztfahrten und Ausflüge

-       Köche und Küchenhelfer ( Abendessen)

-       Hilfe in der Kleiderkammer

-       Kuchenbäcker

-       Bettwäsche- und Handtuchwäscher

-       Einkäufer

-       Paketepacker

Und vieles mehr…

Wir nehmen jede Hilfe und Unterstützung gerne an.

Kontakt:

Schreiben Sie uns per Mail.
Tel.035755 55475
Mobil 0151 12956662

 

Großkmehlen, den 07.04.2016

Martina Lorenz

Vorsitzende

 


Die Tschernobylkinder kommen

 

Auch in diesem Jahr sind Tschernobylkinder aus Weißrussland (Belarus) bei uns zu Gast, um hier ihre Ferien zu verbringen. 20 Kinder und drei Betreuer erwarten wir am Donnerstag, den 25.06.15 im evangelischen Gemeindehaus in Frauendorf. Dort ist inzwischen alles liebevoll für
unsere jungen Gäste vorbereitet.

Ein gemeinsamer Projekttag an unserer Schule ist für den 13. Juli geplant. Im Mittelpunkt stehen nach der Vorstellungsrunde in der Pausenhalle Gesprächskreise in mehreren Klassen. Auch am Sportfest der Schule nehmen die Kinder teil.

 

Die Kinder aus Belarus kommen überwiegend aus sozial schwachen und bedürftigen Familien. Bereits am 26.06.15 erfolgt die medizinische und zahnmedizinische Untersuchung der Kinder aus Belarus, die durch Ärzte und Zahnärzte aus unserem OSL-Kreis abgesichert wird. Die
Ergebnisse werden dokumentiert und bei der medizinischen Abschlussuntersuchung ausgewertet.

 

Unsere Gäste können sich bis zu Ihrer Abreise am 22.07.15 bei Sport, Spiel, Tanz, Ausflügen und vor allem gesunder
Ernährung bestens erholen. Dazu zählt u. a. der Wandertag nach Dresden mit der 4. Klasse, der mit einem gemeinsamen Abendessen und einer Disko im neuen Kulturschuppen des Ortrander Bahnhofs ausklingt.

Auch der sehr schöne Park neben der Unterkunft mit vielen Spielgeräten, den die Gemeinde Frauendorf eingerichtet hat, kann von unseren Ferienkindern genutzt werden.

Engagierte Mitglieder des Tschernobylkinder-Hilfevereins sichern die Betreuung zum Frühstück und Abendbrot ab. An den Wochenenden vom 03.- 5.07.15 und 10.-12.07. werden die Kinder von Gasteltern unserer Region in deren Familien betreut.

 

Bereits jetzt möchten wir uns bei den Sponsoren für finanzielle Spenden und Spenden von Lebensmitteln mit einer halbjährigen Haltbarkeitsgarantie sehr herzlich bedanken.

Ein ebenso großer Dank geht an die evangelische Kirche, die uns das Gemeindehaus für die Betreuung der Kinder wieder zur Verfügung stellt.

Für weitere Spenden sind wir natürlich dankbar, denn ohne diese wäre eine solche 4-wöchige Erholungszeit nicht machbar.

Ein besonderer Höhepunkt des Aufenthaltes wird am 01.07.15 um 18.00 Uhr in der Kirche  zu Lindenau stattfinden. Die Gäste aus Belarus stellen sich bei Musik und Tanz in ihren Nationaltrachten vor. Hier hoffen wir auf zahlreiches Publikum.

 

Wer noch für die Kinder spenden
möchte, hier unsere Konto-Nummer:

Sparkasse NL IBAN
DE10180550003071007760

 

i.A. des Vereins

Hubert Pfennig

stellv. Vorsitzender